Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

01.06.2016 – 14:40

Polizei Bielefeld

POL-BI: Autofahrerin fährt Fußgängerin auf dem Jahnplatz an

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld / Mitte - Eine Bielefelderin wurde am Dienstag, 31. Mai 2016, beim Überqueren der Fahrbahn schwer verletzt.

Die 52-jährige Bielefelderin war gegen 16:45 Uhr im Begriff, die Friedrich-Verleger-Straße in Richtung Herforder Straße zu überqueren. Sie ging bei grünem Ampelsignal vom Gebäude des Hauses der Technik in Richtung einer Verkehrsinsel über die Fahrbahn. Dabei erfasste sie ein Pkw VW Beetle, der vom Jahnplatz aus nach rechts in die Friedrich-Verleger-Straße abbog. Mehrere anwesende Zeugen beobachteten, wie die Bielefelderin seitlich von dem Fahrzeug angefahren wurde. Sie schilderten während der Unfallaufnahme durch die Polizei, dass die Autofahrerin einige Meter nach der Unfallstelle anhielt und kurz mit der Fußgängerin sprach. Anschließend setzte sie ihre Fahrt in Richtung Kesselbrink fort. Rettungssanitäter behandelten die Verletzte vor Ort und fuhren sie in ein Bielefelder Krankenhaus. Eine halbe Stunde später kehrte die beteiligte Autofahrerin zur Unfallstelle zurück. Die Polizisten bemerkten Alkoholgeruch bei der 52-jährigen Fahrerin. Weil der Atemalkoholtest positiv war, musste die Bielefelderin eine Blutprobe abgeben. Die Beamten stellten den Führerschein sicher und untersagten der 52-Jährigen bis auf weiteres das Autofahren.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell