Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

09.05.2016 – 00:07

Polizei Bielefeld

POL-BI: BAB2, Fahrrad rutscht vom Träger auf die Fahrbahn, dadurch 3 Personen verletzt

Bielefeld (ots)

Während des Rückreiseverkehrs aus dem verlängerten Wochenende ereignete sich auf der BAB2, Richtungsfahrbahn Hannover, auf Höhe der Anschlussstelle Herzebrock-Clarholz/AUREA ein Auffahrunfall mit 3 verletzten Personen. Ein 68jähriger Kölner verlor sein Fahrrad, welches mit einem Heckträger auf der Anhängerkupplung an dessen Pkw Mercedes befestigt war. Dieses Fahrrad kam auf der mittleren Spur zum Liegen. Ein 52jähriger Bielefelder mit seinem Opel Vectra sah dieses Fahrrad rechtzeitig und konnte noch bremsen. Den dann folgenden Fahrzeugführern, einem 53jährigen Touran Fahrer aus Petershagen, einem 47jährigen Gladbecker mit einem Volvo und einem 21jährigen Opel Corsa Fahrer aus Bielefeld, gelang es nicht mehr zu bremsen und die Fahrzeuge fuhren ineinander. Der Bielefelder Vectra-Fahrer und seine Begleiterin, sowie der Touran Fahrer wurden einem Krankenhaus zugeführt, sie wurden alle leichtverletzt. Es entstand an allen Fahrzeugen Totalschaden. Die Schadenshöhe beträgt ca. 60.000.--EUR Während der Unfallaufnahme lief der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei, es entstand ein Rückstau von mehreren Kilometern, der den Heimkehrern die Fahrt erschwerte.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld