Polizei Bielefeld

POL-BI: Einladung zur Pressekonferenz im Fall des Tötungsdeliktes in Höxter - Bosseborn

Bielefeld (ots) - AR/ Bielefeld/ Höxter - Die Staatsanwaltschaft Paderborn und die Polizei Bielefeld laden zu einer Pressekonferenz im Fall eines Tötungsdeliktes in Höxter - Bosseborn ein.

Die Pressekonferenz findet am Dienstag, 03.05.2016, um 11:00 Uhr, in der Aula des Polizeipräsidiums Bielefeld, Kurt-Schumacher-Straße 46, 33615 Bielefeld, statt.

Oberstaatsanwalt Ralf Meyer und der Leiter der Mordkommission "Bosseborn", Kriminalhauptkommissar Ralf Östermann, werden über den Fall informieren.

Bis zur Pressekonferenz werden keine Einzelheiten bekannt gegeben.

Medienvertreter, die an der Pressekonferenz teilnehmen möchten, werden gebeten, sich vorher bei der Pressestelle des Polizeipräsidiums Bielefeld unter Tel. 0521/ 545 - 3021 oder 3022 anzumelden.

Ursprüngliche Meldung http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3314584

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: