Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

01.12.2015 – 10:54

Polizei Bielefeld

POL-BI: Die Polizei aus dem Kreis Warendorf stellte Schmuck sicher-Eigentümer gesucht

Bielefeld (ots)

Warendorf -

Am Mittwoch, 07.10.2015, kam es in Sassenberg in den Morgenstunden zu einem Tageswohnungseinbruch. Dank aufmerksamer Nachbarn konnten die Täter aus dem Kreis Gütersloh schnell ermittelt werden. Bei den anschließenden Ermittlungen und Durchsuchungen wurden bei den Tätern mehrere Schmuckstücke sichergestellt, die offensichtlich bei zuvor begangenen Einbrüchen gestohlen wurden. Die Tatorte können auch außerhalb des Kreises Warendorf liegen. Diese Schmuckstücke konnten bislang weder einer Straftat noch einem Eigentümer zugeordnet werden.

Die Lichtbilder der einzelnen Schmuckstücke können unter dem Link https://www.polizei.nrw.de/waf_lbvorlage/ eingesehen werden.

Die Polizei fragt nun: Wem sind diese Gegenstände gestohlen worden? Wer kennt diese Schmuckstücke? Wer kann Angaben zu der Herkunft oder zu den Eigentümern machen?

Hinweise nimmt die Polizei Ahlen, Telefon 02382 / 965-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld