Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

27.11.2015 – 13:34

Polizei Bielefeld

POL-BI: Brand im Mehrfamilienhaus- Polizei nimmt Tatverdächtigen fest- kein politischer Hintergrund

Bielefeld (ots)

KL/ Bielefeld/ Mitte- Am Freitag, 27.11.2015, löste ein Brand in einem Mehrfamilienhaus ein Großeinsatz der Bielefelder Feuerwehr und Polizei aus. Bei der betroffenen Wohnung in der Huberstraße handelt es sich um eine kommunale Flüchtlingsunterkunft.

Gegen 10:07 Uhr ging der erste Anruf bei der Feuerwehr Bielefeld ein, dass aus einer Wohnung in der Huberstraße offene Flammen und Rauch zu sehen sei. Die Feuerwehr und Polizei traf wenige Minuten später am Einsatzort ein und entdeckten fünf Personen auf dem Dach, die sofort mit einer Drehleiter gerettet werden konnten.

Die übrigen Hausbewohner flüchteten durchs Treppenhaus ins Freie und wurden von Sanitätern der Feuerwehr betreut. Insgesamt wurden acht Personen durch die Rauchentwicklung verletzt. Fünf Anwohner wurden anschließend vor Ort entlassen. Drei Bewohner mussten mit einer Rausgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Eine flüchtende Person konnte die Polizei im Rahmen der Fahndung in Tatortnähe vorläufig festnehmen. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 23-jährigen Mann aus Bielefeld, der ein Bewohner der angezündeten Wohnung war und nicht -wie zuerst angenommen -ein Besucher.

Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung aus. Ein politischer Hintergrund kann jedoch ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld