Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

23.10.2015 – 13:00

Polizei Bielefeld

POL-BI: Zwei Verkehrsunfälle zwischen Radfahrern und Pkw-Fahrern

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld / Schildesche / Mitte - Zwei Radfahrer werden am Donnerstag, 22. Oktober 2015 von Pkw-Fahrern übersehen und verletzten sich.

Eine 78-jährige Bielefelderin beabsichtigte mit ihrem Pkw Renault, in Höhe einer Tankstelle, von der Straße Bultkamp nach rechts, in die Apfelstraße abzubiegen. Gegen 10:45 Uhr stieß sie an der Einmündung mit einem Radfahrer zusammen. Der 59-jährige Radfahrer benutzte den Gehweg entgegen der Fahrtrichtung und war in Richtung Schildesche unterwegs. In Höhe der Einmündung fuhr er von dem Gehweg und beabsichtigte, die Apfelstraße zu queren. Bei dem Zusammenstoß stürzte der Bielefelder vom Fahrrad und erlitt vermutlich ein Schädel-Hirn-Trauma. Rettungskräfte fuhren ihn zum stationären Aufenthalt in ein Bielefelder Krankenhaus. Das Fahrrad wies keine erkennbaren Schäden auf. Der Pkw hatte Lackbeschädigungen im Frontbereich. Der Sachschaden lag bei circa 200 Euro.

Gegen 11:55 Uhr fuhr eine 68-jährige Bielefelderin mit ihrem Pkw Soda an der Wertherstraße, in Höhe des Bürgerparks, von einem Parkstreifen an. Dabei übersah sie eine 66-jährige Bielefelderin, die mit ihrem Fahrrad auf der Wertherstraße in Richtung stadtauswärts unterwegs war. Die Radfahrerin stürzte bei einem Ausweichmanöver und verletzte sich am linken Fuß. Rettungssanitäter versorgten sie und fuhren sie zur ambulanten Behandlung in ein Bielefelder Krankenhaus. Der Sachschaden an dem Fahrrad betrug circa 200 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell