Polizei Bielefeld

POL-BI: Zwei Täter nach Handtaschenraub flüchtig

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Innenstadt- Am Freitag, den 09.10.2015, gegen 10:10 Uhr, wurde einer 87-jährigen Fußgängerin, in der Stadtbahnhaltestelle der Wittekindstraße, von zwei männlichen Personen die Handtasche geraubt. Die Bielefelderin fuhr mit der Rolltreppe zur Haltestelle hinunter und trug dabei ihre Handtasche über der linken Schulter. Als sie an der Haltestelle ankam, riss einer der beiden Täter ihr die Handtasche von der Schulter. Beiden Tätern gelang anschließend die Flucht. Sie werden als junge südländische Männer, bekleidet mit dunklen Kapuzenpullovern, beschrieben. Die Polizei rät: Handtaschen nicht über der Schulter sondern unter dem Arm geklemmt dicht am Körper tragen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0521/ 545-0 entgegen

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: