Polizei Bielefeld

POL-BI: Diebe werden von der Polizei gefasst

Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/ Mitte- Eine 62-jährige Bielefelderin wurde am Mittwochmorgen, 07.10.2015,Opfer eines Diebstahls.

Die Bielefelderin war gegen 06:55 Uhr auf der Zimmerstraße zu Fuß unterwegs, als sie von zwei Männern nach einer Zigarette gefragt wurde. Während die Frau in ihrer Handtasche nach einer Packung Zigaretten suchte, griff einer der Männer in die Tasche und zog das Handy der Angesprochenen raus. Beide Männer flüchteten anschließend über den Kesselbrink in den Ravensberger Park.

Eine alarmierte Polizeistreife konnte kurze Zeit später während der Fahndung zwei Männer im Ravensberger Park antreffen, deren Aussehen der Täterbeschreibung entsprach. Einer der Täter hielt das gestohlene Handy noch in seiner Hand.

Beide Täter waren alkoholisiert und wurden der Polizeiwache zugeführt. Bei einem der Täter handelt es sich um einen 19 Jährigen aus Bielefeld, der bereits einschlägig polizeilich in Erscheinung getreten ist. Der 16-jährige Mittäter wohnt ebenfalls in Bielefeld.

Die Geschädigte erhielt ihr Mobiltelefon nach der Sachverhaltsklärung zurück.

Beide Diebe wurden nach ihrer Ausnüchterung aus dem Gewahrsam entlassen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: