Polizei Bielefeld

POL-BI: Bielefeld, Eckendorfer Str. Auffahrunfall mit einer verletzter Person

Bielefeld (ots) - Am 05.10.2015 gegen 15:45 Uhr befuhr eine 25-jährige Bielefelderin mit ihrem BMW die Eckendorfer Straße in Richtung stadtauswärts. Zwischen der Ziegelstraße und der Karolinenstraße beabsichtigte sie nach links abzubiegen. Verkehrsbedingt musste sie auf der linken Spur anhalten. Ein ebenfalls in diese Richtung fahrender 53jähriger Bielefelder bemerkte dies augenscheinlich zu spät und fuhr mit seinem Kleintransporter der Marke Mercedes Benz auf das stehende Fahrzeug auf. Hierbei wurde die 25-jährige verletzt. Sie wurde mittels eines RTW in ein Krankenhaus eingeliefert. Die beiden am Unfall beteiligten Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Eckendorfer Straße stadtauswärts gesperrt. Es kam zu nicht unerheblichen Verkehrsstörungen. Gegen 16:45 Uhr wurde der Verkehr wieder freigegeben.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: