Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

30.09.2015 – 15:15

Polizei Bielefeld

POL-BI: Zeuginnen nach Verkehrsunfallflucht vom 26.09.15 in Schildesche gesucht

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld-Schildesche- Am Samstag, den 26.09.2015, um 15:15 Uhr wurden zwei Fahrradfahrerinnen Zeuginnen einer Verkehrsunfallflucht an der Niederfeldstraße. Bei dem Verkehrsunfall wurde ein geparkter brauner Smart beschädigt. Die Frauen fotografierten das Kennzeichen des Unfallflüchtigen. Die beiden Zeuginnen werden dringend gesucht! Sie mögen sich bei dem Verkehrskommissariat 1 unter Telefon 0521/ 545-0 melden.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld