Polizei Bielefeld

POL-BI: Betrunkener Rollerfahrer verursacht einen Verkehrsunfall

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Senne- Am Montag, den 28.09.2015, um 19:00 Uhr, bemerkte ein 47-jähriger Roller-Fahrer auf der Windelsbleicher Straße Höhe der Kreuzung Am Waldbad zu spät, den vor ihm verkehrsbedingt haltenden PKW VW Golf. Er fuhr auf den Fahrschulwagen des 48-jährigen Fahrlehrers und dessen 20-jährigen Fahrschülers auf. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten, dass der Rollerfahrer alkoholisiert war. Zudem wurde er bei dem Unfall leicht verletzt, so dass er im Krankenhaus ärztlich behandelt sowie ihm eine Blutprobe entnommen werden musste. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: