Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-DN: Blinker aus?

Düren (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagmorgen an der Einmündung der Brändströmstraße in die ...

28.09.2015 – 11:54

Polizei Bielefeld

POL-BI: Handtaschendieb erfolgreich verfolgt

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld-Innenstadt- Am Samstag, den 26.09.2015 gegen 14:00 Uhr wurde einer 44-jährigen Bielefelderin ihre Handtasche aus ihrem an der Straße Kesselbrink geparkten Daimler-Benz gestohlen. Zeugen beobachteten, wie sich ein Mann an dem Daimler-Benz zu schaffen machte während ein zweiter Mann offensichtlich als Sicherung fungierte. Als einer der beiden Täter mit der Handtasche des Opfers flüchtete, nahmen sofort drei Bielefelder; ein 16 Jähriger, ein 31 Jähriger und ein 41 Jähriger; die Verfolgung auf. Die informierte Polizei nahm mit mehreren Streifenwagen die Fahndung auf. Während der Flucht über die Webereistraße nahm der 16-jährige Täter Bargeld und Handy an sich und warf anschließend die Handtasche weg. Zwei Fußgängerinnen, 31 und 44 Jahre alt, fanden die Handtasche und gaben sie an der Polizeiwache ab. Dem Täter gelang die Flucht bis zur Ravensberger Straße. Dort konnten die Zeugen beobachten, wie er in ein Haus verschwand. Durch die hinzugerufene Polizei konnte der Täter in dem Haus angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Das Handy sowie das Bargeld wurden in einem Mülleimer aufgefunden. Der Täter wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahme entlassen. Die Ermittlungen hinsichtlich des zweiten Täters dauern noch an. Den 16-jährigen Bielefelder erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Besonders schweren Diebstahls.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung