Polizei Bielefeld

POL-BI: Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Brackwede- Am 24.09.2015, gegen 19:30 Uhr kam es an der Baustelle auf dem Südring zu Streitigkeit zwischen einem 35-jährigen Steinhagener und bislang unbekannten Tätern. Das Opfer zeigte nachträglich bei der Polizei an, dass er aufgrund der Baustelle mit seinem weißen VW Caddy den Fahrstreifen wechseln wollte und es dadurch zu einer Auseinandersetzung mit Fahrzeuginsassen eines schwarzen Pkw -vermutlich Chrysler Voyager- kam. Als das Opfer ausgestiegen war, wurde auf ihn eingeschlagen und gegen seinen PKW getreten. Er versuchte sein Handy aus dem Wagen zu nehmen, da schlug ein Täter die Tür so zu, dass sein Arm in der Tür eingeklemmt wurde. Anschließend gelang dem leicht verletzten Opfer die Flucht. Den Fahrer beschreibt er als circa 35-40 Jahre alt und Bartträger. Der Beifahrer soll dunkle, lockige Haare, die mittels Haargel gestylt waren, tragen. Wer kann Angaben zu dem Tätern bzw. dem schwarzen PKW machen? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 15 unter 0521- 545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: