Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

13.07.2015 – 16:26

Polizei Bielefeld

POL-BI: Pkw schleudert gegen Baum und fährt bis zu einem Automobilclub weiter

POL-BI: Pkw schleudert gegen Baum und fährt bis zu einem Automobilclub weiter
  • Bild-Infos
  • Download

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld / Mitte - Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer stößt am Samstag, 11. Juli 2015 gegen einen Baum und entfernt sich mit einem erheblichen Unfallschaden noch einige Hundert Meter.

Der Fahrer eines Bielefelder Peugeot vom Typ 206 bog gegen 02:25 Uhr von der Straße Am Stadtholz nach rechts auf die Eckendorfer Straße in Richtung stadtauswärts ab. Sein Fahrzeug geriet ins Schleudern und er prallte mit dem Heck in einen Baum auf dem stadtauswärtsführenden Rad- und Gehweg. Mit der erheblich beschädigten Karosserie und einem defekten rechten Hinterrad fuhr er noch wenige Hundert Meter weiter. Er stoppte auf dem gemeinsamen Parkplatz eines Automobilclubs und eines technischen Überwachungsvereins an der Eckendorferr Straße. Ein 18-jähriger Bielefelder hatte den Unfall von dem Gelände einer Tankstelle beobachtet und die Polizei informiert. Streifenbeamte stießen auf dem Parkplatz auf den 23-jährigen Fahrer. Sie erkannten, dass er Alkohol getrunken hatte. Der durchgeführte Atemalkoholtest lieferte ein positives Ergebnis, so dass der Peugeot-Fahrer eine Blutprobe abgeben musste. Ein Abschleppunternehmen stellte das Fahrzeug sicher. Den Sachschaden schätzten die Polizisten auf 2.500 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung