Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

15.06.2015 – 13:01

Polizei Bielefeld

POL-BI: Fußgänger und Radfahrer haben keine Knautschzone

Bielefeld (ots)

SR/ Bielefeld - Der Verkehrsdienst der Polizei Bielefeld nimmt sich in dieser Woche insbesondere den schwachen Verkehrsteilnehmern - den Fußgängern und Radfahrern - an.

Unter dem Motto "Rücksicht auf schwache Verkehrsteilnehmer - Fußgänger und Radfahrer haben keine Knautschzone!" trifft die Polizei in dieser Woche verstärkt Maßnahmen zur Reduzierung von Verkehrsunfällen mit Radfahrern und Fußgängern.

Besonderes Augenmerk wird die Polizei dabei auf das richtige Verhalten der Kraftfahrzeugführer beim Abbiegen richten. Kontrolliert wird, ob die Fahrzeugführer sich vor dem Abbiegen umschauen (Schulterblick) und auf querende Fußgänger und Radfahrer Rücksicht nehmen. Aber auch sonstige Verstöße durch Verkehrsteilnehmer jeder Art werden bei der Kontrollaktion verfolgt.

Richtiges Verkehrsverhalten lohnt sich immer - für jeden Verkehrsteilnehmer! Konfliktsituationen bzw. Unfälle können so vermieden werden.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld