Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

09.06.2015 – 11:02

Polizei Bielefeld

POL-BI: Nachtrag zu: Raubüberfall in Wohnung - wer kennt diesen Mann?

POL-BI: Nachtrag zu: Raubüberfall in Wohnung - wer kennt diesen Mann?
  • Bild-Infos
  • Download

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld / Babenhausen - Nach dem Raubüberfall am Donnerstag, 28. Mai 2015 auf eine 49-jährige Hauspflegekraft fahndet die Polizei mit einem Phantombild nach dem Haupttäter. Der Täter hatte sich an der Geschwister-Scholl-Straße mit einer gelben "DHL"-Weste als Paketzusteller ausgegeben.

Ursprüngliche Pressemeldung:

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3033390

Vor dem Hintergrund dieser Tat warnt die Polizei, bei fremden Personen - auch mit der Vorgabe eines offiziellen Auftrags - an der Haustür misstrauisch zu sein. Über nachträgliche Sicherungsmöglichkeiten zum Beispiel mit einer Türkette informiert das Kriminalkommissariat Kriminalprävention.

Hinweise zu der Tat:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 14 / 0521/545-0

Information zum Einbruchschutz:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat Kriminalprävention / 0521/5837-2550

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld