Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

05.06.2015 – 11:01

Polizei Bielefeld

POL-BI: Die Polizei sucht den Täter einer Körperverletzung vom Boulevard

POL-BI: Die Polizei sucht den Täter einer Körperverletzung vom Boulevard
  • Bild-Infos
  • Download

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld / Mitte - Ein 69-Jähriger wird bereits am Samstag, 22. November 2014 durch einen Unbekannten von hinten angerempelt und erleidet eine Gesichtsverletzung.

Eine 18-jährige Bielefelderin sah gegen 05:30 Uhr den Senior aus Rheda-Wiedenbrück auf den Treppen des Ostwestfalenplatzes. Sie bemerkte, wie sich dem älteren Herrn mehrere Personen von hinten näherten. Aus dieser Gruppe heraus schupste ein Mann den Senior. Er stürzte auf die Treppen und zog sich eine Platzwunde im Gesicht zu. Der Täter flüchtete mit der kleinen Personengruppe in den Bahnhofstunnel in Richtung des Bahnhofvorplatzes. Der Verletzte wurde zur ambulanten Behandlung per Rettungswagen in ein Bielefelder Krankenhaus gefahren.

Der Täter wird beschrieben als:

Männlich, dunkle Haare, südländisches Aussehen - er trug ein weißes Oberteil und befand sich in Begleitung von drei bis vier Personen.

Die Polizei fragt, wer kennt den Mann auf den Lichtbildern oder hat zuvor eine Auseinandersetzung auf dem Boulevard beobachtet?

Hinweise bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 14 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld