Polizei Bielefeld

POL-BI: In einer Nacht zwei Audi A6 gestohlen

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld Heepen/ Stieghorst - Die Polizei sucht Zeugen für zwei Fahrzeugdiebstähle in der Nacht von Mittwoch, 27.05., auf Donnerstag, 28.05.2015.

Gegen Mitternacht stellte der Besitzer eines grauen Audi A6 sein Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen BI-JK 9967 auf einem Parkplatz zwischen den Grundstücken Glatzer Straße 16 und 18 ab. Gegen 7.35 Uhr bemerkte er, dass der PKW nicht auf seinem Platz stand. Der PKW ist Baujahr 2007 und circa noch 10.000,- Euro wert.

In Heepen stellte der Besitzer eines schwarzen Audi A6 seinen PKW gegen 21.45 Uhr am Fahrbahnrand der Straße Vahlkamp, in Höhe Haus-Nummer 18, ab. Gegen 6.10 Uhr bemerkte er den Diebstahl. Der Audi ist Baujahr 2008, hat verdunkelte Scheiben und das amtliche Kennzeichen BI-D 1989. Der Wert wird mit 8000,- Euro beziffert.

Um sich vor Fahrzeugdiebstahl zu schützen, rät die Polizei: Ziehen Sie immer den Zündschlüssel ab, auch wenn Sie nur kurz weg sind - zum Beispiel zum Tanken. Nur so ist in der Regel auch die Wegfahrsperre aktiviert. Lassen Sie das Lenkradschloss immer einrasten. Schalten Sie beim Verlassen des Fahrzeugs stets die Alarmanlage ein. Normalerweise wird die Alarmanlage beim Verschließen des Fahrzeuges aktiviert. Achten Sie darauf, dass Ihr Fahrzeug tatsächlich durch die Funkfernbedienung abgeschlossen wird - beispielsweise indem Sie sich vergewissern, dass sich die Schließknöpfe nach unten bewegt haben, oder indem Sie den Türgriff betätigen. Suchen Sie zum Abstellen Ihres Fahrzeugs belebte und gut beleuchtete Parkplätze auf oder nutzen Sie eine abschließbare Garage. Achten Sie auf Personen oder Fahrzeuge mit auswärtigen Kennzeichen, die wiederholt langsam durch die Straßen "patrouillieren" und notieren Sie sich das Kennzeichen. Informieren Sie anschließend die Polizei. Achten Sie auf Personen, die Ihr Fahrzeug fotografieren. Das kann bereits die Vorbereitung auf einen späteren Diebstahl sein.

Die unbekannten Diebe hinterließen keine Spuren. Wer hat verdächtige Personen bemerkt? Wer kann Hinweise zu den Kfz-Diebstählen geben? Hinweise erbittet die Polizei, KK 12, unter Tel. 0521/545-0.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: