Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

16.03.2015 – 12:51

Polizei Bielefeld

POL-BI: Polizeistreifenwagen bricht Einsatzfahrt für Rollerdieb ab

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld / Mitte - Die Besatzung eines Streifenwagens entschied sich am Sonntag, 15. März 2015 vor einem anderen Einsatz für einen Rollerdieb.

Die Polizisten waren gegen 04:00 Uhr mit Blaulicht auf der Herforder Straße in Richtung Jahnplatz unterwegs. In Höhe des Gebäudes der alten Hauptpost an der Einmündung zur Friedrich-Ebert-Straße sahen sie einen Rollerfahrer ohne Helm. Der schaute sich hektisch nach dem Streifenwagen um und fuhr gegen eine Parkplatzschranke. Er geriet allerdings nur ins Straucheln und fuhr hinter dem Gebäude weiter. Auf der Friedrich-Ebert-Straße stoppten die Beamten den Fahrer des Kleinkraftrades. Er gab an, den Roller von der Harrogate Allee mitgenommen zu haben. Das Kraftrad - im Wert von unter 1.000 Euro - wurde tatsächlich zwischen dem 08. und 10. März 2015 an der Straße gestohlen. Ein Abschleppunternehmen stellte den orangeroten Roller sicher. Der 16-Jährige aus Bielefeld musste zur Klärung des Sachverhaltes zum Polizeipräsidium folgen. Er erhielt eine Strafanzeige. An der Parkplatzschranke erkannten die Polizisten keine Beschädigung durch den Rollerfahrer. An dem ursprünglichen Einsatzort traf zeitgleich, zum Bemerken des Rollers, eine andere Streifenwagenbesatzung ein.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld