Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

05.01.2015 – 11:20

Polizei Bielefeld

POL-BI: Nachtrag zu: An 5 Tagen knapp 50 leere Pfandkisten gestohlen Tatverdächtige nach erneutem Pfandkistendiebstahl gestellt

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld / Innenstadt - Am Freitag, 02.01.2015 wurden zwei Tatverdächtige gegen 15:50 Uhr durch eine Polizeistreife nach einem Diebstahl von Leergut von einem Jugendförderverein an der Meller Straße gestellt. Ein 41-jähriger Jugendsozialbearbeiter hatte eine männliche Person beobachtet, die aus einer Garage auf dem Gelände des Vereins drei Leergutkisten entwendete und mit einem Komplizen, der am Tor gewartet hatte in Richtung Nordpark davon ging. Der Sozialarbeiter nahm die Verfolgung der beiden Diebe auf und informierte die Polizei. Beim Anblick eines Streifenwagens in der Paul-Meyerkamp-Straße liefen die beiden Täter in die Parkanlage zurück und ließen dort die drei gestohlenen Kisten zurück. An der Apfelstraße Einmündung zur Bünder Straße wurden die Diebe durch Polizeibeamte gestoppt. Beide gaben zu, den Diebstahl von Leergut begangen zu haben. Der 35-jährige Haupttäter führte einige Plastikflaschen in dem auffälligen, gelb-orangefarbenen Rucksack mit, der bei den vorangegangenen 5 Taten von Zeugen beschrieben werden konnte. Dieser Täter ohne festen Wohnsitz wurde festgenommen. Sein 19-jähriger Begleiter aus Bielefeld erhielt eine Strafanzeige und wurde von der Polizei entlassen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung