Polizei Bielefeld

POL-BI: Münchener Jaguar-Fahrer übersieht 22-jährige Bielefelder Fußgängerin

Bielefeld (ots) - FB/ Am 29.12. gegen 14.58 Uhr befuhr ein 40-jähriger Mann aus München mit seinem schwarzen Jaguar die Neustädter Straße aus Richtung "Welle" kommend in Fahrtrichtung "Am Bach". An der dortigen Kreuzung wollte er nach links auf die Straße "Am Bach" in Fahrtrichtung Niederwall abbiegen. Als der Mann nach links abbog, bemerkte er eine 22jährige Bielefelderin, die zu Fuß die Straße "Am Bach" (in Gehrichtung Welle) überquerte, zu spät. Der Münchner konnte den Zusammenstoß mit der Fußgängerin nicht mehr verhindern, die durch den Zusammenprall zu Boden geschleudert wurde. Die 22-jährige Frau wurde nach einer ersten notärztlichen Versorgung in das Klinikum Gilead I gebracht. Sie verblieb dort stationär.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: