Polizei Bielefeld

POL-BI: Räuber in U-Haft

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld-Sennestadt - Der 20-jährige Räuber, der am Montagabend (15.12.2014) ein Juweliergeschäft überfiel, wurde Dienstagabend einem Richter vorgeführt. Dieser erließ Untersuchungshaftbefehl wegen Schweren Raubes gegen den Mann ohne festen Wohnsitz. Wie berichtet hatte der Mann unter Vorhalt einer Gaswaffe in dem Juweliergeschäft Geld gefordert und war von einem couragierten Kunden in dem Geschäft zur Strecke gebracht worden.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: