Polizei Bielefeld

POL-BI: Kreuz mit Madonnenbild vom Friedhof gestohlen

Bielefeld (ots) - Bielefeld-Brackwede

FB/Am 15.12. gab eine 52jährige Frau bei der Polizei eine Diebstahlsanzeige auf Sie schilderte, dass in der Zeit vom 1.11. bis zum 14.12. ein schmiedeeisernes Kreuz mit einer Höhe von ca. 80 cm vom Grab ihrer Mutter auf dem Sennefriedhof in Brackwede, Brackweder gestohlen wurde. In der Mitte des Kreuzes ist ein Madonnenbild aus Metall. Die Madonna ist weiß. Eine Suche der Frau nach dem Kreuz auf dem Friedhof blieb leider erfolglos. Der materielle Wert des Kreuzes beträgt 138 Euro. Hinweis unter der Tel.-Nr. 0521/5450.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: