Polizei Bielefeld

POL-BI: Verkehrsunfall mit der Stadtbahn - Unfallbeteiligte gesucht

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Innenstadt - Bereits am Donnerstag, 04.12.2014 ereignete sich gegen 09:00 ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn in der Nikolaus-Dürkopp-Straße. Die Stadtbahn der Linie 3 fuhr in Fahrtrichtung August-Bebel-Straße an einer Reihe parkender Pkw vorbei. Währenddessen rangierte ein geparkter VW Transporter und touchierte die Straßenbahn mit dem linken Außenspiegel. Die 50-jährige Fahrerin der Stadtbahn hielt ihren Zug an der Haltestelle August-Schröder-Straße an und wollte Kontakt zu der Fahrzeugführerin des weißen VW Transporters aufnehmen. Die Fahrerin schien es eilig zu haben, da sie sich sofort von der Unfallstelle entfernt. Damit kam sie ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nicht nach. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an und sie bittet unter anderem die Fahrgäste dieser Stadtbahn um Hinweise zu dem Unfallhergang und zu der VW-Fahrerin unter: PP Bielefeld / VK 1 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: