Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190521-4-K Mit gestohlener Bankkarte Geld abgehoben - Personenfahndung

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet mit Bildern aus Überwachungskameras nach einem unbekannten Mann, der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

28.11.2014 – 08:43

Polizei Bielefeld

POL-BI: Nachtrag zu Lkw-Unfall auf A2 von heute Morgen 04:20 Uhr

Bielefeld (ots)

st/ Bielefeld-BAB2 - Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde bei dem Verkehrsunfall mit 3 Beteiligten Fahrzeugen am heutigen Morgen auf der A2 Richtung Hannover nur der 45-jährige Lkw-Fahrer aus Hamm schwer verletzt. Die anderen Unfallbeteiligten wurden nach ärztlicher Untersuchung als unverletzt entlassen. Die Sperrung der A2 dauert voraussichtlich noch bis etwa 09:30 Uhr an.

Bezug: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/12522/2892466/pol-bi-mehrere-verletzte-bei-lkw-unfall-auf-der-a2

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld