Polizei Bielefeld

POL-BI: Pkw überschlägt sich auf der Oelmühlenstraße

Bielefeld (ots) - st/ Bielefeld-Mitte - Heute Morgen (26.11.2014) um 08.07 Uhr, kam es auf der Oelmühlenstraße, Höhe Haus Nr. 12, zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge sich ein Fahrzeug überschlug. Ein Bielefelder befuhr mit seinem VW Polo die Oelmühlenstraße in Richtung Stadtauswärts. Eine Peugeot-Fahrerin beabsichtigte, von dem Parkplatz der Sparkasse nach links in Richtung Innenstadt auf die Oelmühlenstraße zu fahren. Dabei stieß sie mit ihrer Fahrzeugfront gegen die Seite des Polo. Der Polo überschlug sich und rutschte in einen am rechten Fahrbahnrand geparkten 3er-BMW. Der Fahrer des Polo konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von geschätzten EUR 10.000,-.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: