Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

08.09.2014 – 13:49

Polizei Bielefeld

POL-BI: Betrunkene Unfallflüchtige mit weiterem Unfall aufgefallen - Führerschein weg

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld-Großdornberg/Innenstadt- Am Freitag, den 05.09.2014, gegen 10:25 Uhr, beobachtete eine Zeugin, wie eine 46-Jährige mit ihrem roten Golf Cabrio, beim Rückwärtsfahren auf einem Parkplatz zu den Häusern im Vulsiekshof , den hinter ihr stehenden geparkten grünen Zafira beschädigte. Anschließend entfernte Sie sich ohne sich um den Schaden zu kümmern. Gegen 10:50 Uhr fiel die Golf Cabriofahrerin erneut auf, diesmal fuhr sie mit Schlangenlinien auf der Detmolder Straße. In Höhe der Einmündung Elpke kam es zu einem weiteren Unfall. Die Bielefelderin fuhr auf einen dort wartenden LKW Mercedes Sprinter ungebremst auf. In ihrem Cabrio wurden diverse leere Schnapsflaschen gefunden. Ein erster Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von circa 2,2 Promille. Die Gesamtschadenshöhe liegt bei circa 1500 Euro. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 1 , Telefon 0521/ 545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3022
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung