Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

03.09.2014 – 14:19

Polizei Bielefeld

POL-BI: Vorsicht vor Betrug im Zusammenhang mit Zugangsdaten von Bezahlungssystemen

Bielefeld (ots)

st / Bielefeld-Mitte - In Bielefeld ist es Betrügern zum wiederholten Mal gelungen, telefonisch Zugangsdaten zu Bezahlsystemen von einer Tankstelle zu erlangen. Im aktuellen Fall rief ein unbekannter Betrüger am Dienstag bei einer Tankstelle in Bielefeld-Mitte an und gab sich als Mitarbeiter eines Mobilfunknetzbetreibers aus. Er ließ sich mit geschickter Gesprächsführung insgesamt 61 Zugangskennungen für Prepaid-Telefonie nennen. Das Guthaben im Wert von knapp 1000,- Euro wurde sofort eingelöst. Das Kriminalkommissariat für Betrugsdelikte hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei warnt vor der Masche, bei der die Täter telefonisch Mitarbeiter von Verkaufsstellen kontaktieren und diese mit geschickter Gesprächsführung zur Herausgabe von Zugangsdaten zu Bezahlsystemen wie UKash, Paysafe oder Prepaid bewegen. Die Täter können anschließend mit den Daten bargeldlos online bezahlen, oder das Guthaben abtelefonieren. Die Polizei bittet Eigentümer von Verkaufsstellen solcher Bezahlsysteme, ihre Mitarbeiter über diese Betrugsmasche zu informieren. Bitte notieren Sie sich die Telefonnummer des Anrufers, wenn ein Betrugsversuch erkannt wird und informieren Sie sofort die Polizei.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3022
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld