Polizei Bielefeld

POL-BI: Exhibitionist zeigt sich in Gellershagenpark

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld Mitte - Ein bislang unbekannter Mann nahm am Dienstag, 12.08.2014, im Gellershagenpark exhibitionistische Handlungen vor. Eine 37-jährge Bielefelderin war gegen 10.45 Uhr zu Fuß in der Grünanlage an der Jöllenbecker Straße unterwegs, als sie den Mann in schamverletzender Art und Weise in Höhe der Haltestelle Voltmannstraße in einem Gebüsch bemerkte. Die Zeugin sprach den Mann daraufhin an, der sich in eine Ausrede flüchtete. Anschließend entfernte sich der Exhibitionist in Richtung Haltestelle Babenhausen Süd. Er war zwischen 25 und 30 Jahren alt, circa 170 cm groß und war augenscheinlich Südländer. Er sprach akzentfrei deutsch, hatte ein gepflegtes Äußeres und kurze schwarze gegelte Haare. Er trug eine knielange graue Hose, ein sportliches graues Sweatshirt und braune Sneakers. Er hatte eine kleine dunkelblaue Sporttasche bei sich. Wer hat den Mann gesehen und kann weitere Hinweise zu dessen Identität geben? Hinweise erbittet die Polizei, KK 11, unter Tel. 0521/545-0.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3022
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: