Polizei Bielefeld

POL-BI: Exhibitionist hat auch noch Haftbefehl offen

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld Mitte - Am Dienstag, 29.07.2014, wurden Zeugen auf einen Exhibitionisten in der Grünanlage an der Mühlenstraße aufmerksam. Der Mann nahm gegen 16.30 Uhr auf einer dortigen Parkbank exhibitionistische Handlungen vor. Die daraufhin alarmierten Polizeibeamten konnten diese Handlungen bei Annäherung ebenfalls beobachten. Als er die Polizisten wahrnahm, unterließ er seine Handlungen sofort und zog seine Hose hoch. Auf Vorhalt stritt er die Tat gegenüber den Polizisten ab. Bei der Kontrolle des 46-jährigen Bielefelders stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl wegen Diebstahls (40 Tage oder 2000,- Euro) vorlag. Den haftbefreienden Betrag konnte er nicht entrichten. Er wurde daher zur Überstellung in die Justizvollzugsanstalt in Gewahrsam genommen. Außerdem wurde wegen der exhibitionistischen Handlungen Strafanzeige gegen ihn erstattet.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3022
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: