Polizei Bielefeld

POL-BI: Smartphones weiterhin beliebte Beute

Bielefeld (ots) - AR/ Bielefeld - Innenstadt - An diesem Wochenende, 18. - 20.07.2014, wurden bei der Polizei vier Diebstähle angezeigt, bei denen auch immer Smartphones entwendet wurden. Am Freitag, 18.07.14, gegen 17:30 Uhr, spielte ein 40-jähriger Familienvater mit seinem Sohn im Parkgelände Rußheide. Als ein Ball in den dortigen Bach fiel, entfernten sich die beiden für einen kurzen Moment von ihrer auf dem Rasen ausgebreiteten Decke. Nach Rückkehr stellten sie den Verlust eines i-phones fest. Am Samstag, 19.07.14, verließ ein 36-jähriger gegen 08:00 Uhr eine Diskothek am Boulevard. Hier musste er feststellen, dass neben seiner Geldbörse mit persönlichen Papieren auch sein Smartphone Galaxy entwendet worden war. Am Sonntag, 20.07.14, hielt sich ein 22-jähriger Mann mit Begleitern gegen 02:40 Uhr auf dem Kesselbrink auf. Als man mit einer größeren Personengruppe im Gespräch war, nahm eine dieser Personen dem Mann sein Galaxy Handy aus der Hand und entfernte sich. Ähnlich erging es einem 21-jährigen Mann am frühen Sonntagmorgen gegen 04:00 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz. Er wurde von einem Unbekannten zunächst nach der Uhrzeit gefragt. Kurz danach rempelte dieser den 21- jährigen an und lief dann weg. Erst danach stellte er den Diebstahl seines Handys vom Typ HTC fest. In allen Fällen sucht die Polizei Zeugen und bittet diese sich beim KK 14 unter 0521/ 545-0 zu melden. Smartphones sind immer einer beliebte Beute. Achten Sie im Umgang mit ihrem Handy darauf, dass niemand direkten Zugriff auf ihr Smartphone hat. Notieren Sie sich ihre IMEI -Nummer, damit ihr Handy nach Auffinden ggf. auch wieder zugeordnet werden kann.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3022
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: