Polizei Bielefeld

POL-BI: Kilometerlange Staus nach Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 44 bei Warburg. Zwei Personen verletzen sich leicht - Nachtrag

POL-BI: Kilometerlange Staus nach Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 44 bei Warburg. Zwei Personen verletzen sich leicht - Nachtrag
umgestürzter Sattelauflieger

Bielefeld (ots) - Hier einige Fotos der Unfallstelle.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3022
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: