Polizei Bielefeld

POL-BI: Bei Gartenarbeit Türen verschließen

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld Gadderbaum - Am Samstag, 12.07.2014, machte sich ein unbekannter Dieb die sorglose Gartenarbeit einer Hausbesitzerin am Bohnenbachweg zu Nutze, schlich ins Haus und entwendete Wertgegenstände.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, auch bei nur kurzer Abwesenheit Fenster und Türen zu verschließen. Gerade durch Ablenkung bei Arbeiten an Haus und Garten geraten offen gelassen Terrassen- oder Haustüren schnell aus dem Blick.

Während sich die Besitzerin des Einfamilienhauses ab 12 Uhr auf ihrem Grundstück bewegte, um Arbeiten zu verrichten, hatte sie ihre Terrassentür nicht ständig im Blick. Die Terrassentür stand die ganze Zeit über offen, so dass der unbekannte Dieb die günstige Gelegenheit nutzte, das Haus betrat und einen Laptop, eine Digitalkamera und eine Geldbörse entwendete. Den Diebstahl stellten die Besitzer erst gegen 13.15 Uhr fest, als der Dieb mit seiner Beute schon längst verschwunden war. Wer hat in der Straße eine verdächtige Person beobachtet, die sich dort offensichtlich unberechtigt aufhielt? Es gibt bislang keine Hinweise auf den Täter, es könnte sich insofern auch um mehrere Diebe gehandelt haben. Hinweise erbittet die Polizei, KK 12, unter Tel. 0521/545-0.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3022
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: