Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

01.07.2014 – 11:25

Polizei Bielefeld

POL-BI: Diebstähle bei Public Viewing

Bielefeld (ots)

SR/ Bielefeld Mitte - Bis auf zwei Diebstähle im Zusammenhang mit Public Viewing-Veranstaltungen blieb es für die Polizei nach dem Weltmeisterschaftsspiel Deutschland gegen Algerien ruhig In der Halbzeitpause verließ eine 16-jährige Frau aus Löhne den Fan-Dome und begab sich zur Herforder Straße. Dort wurde sie von einem unbekannten Mann angesprochen, der darum bat, mit ihrem Handy seine Frau anrufen zu können. Die hilfsbereite junge Frau händigte ihm ihr hochwertiges Smartphone aus, mit dem der unbekannte Trickdieb dann sofort flüchtete. Der Südländer war 25 bis 35 Jahre alt, trug eine braune Lederjacke, eine dunkelgraue Hose und dunkle Schuhe. Gegen 00.40 Uhr war ein Sicherheitsdienstmitarbeiter mit Verkehrsregelung bei einer Veranstaltung an der Stadtheider Straße beschäftigt. Dazu hatte er seinen Rucksack kurz zur Seite an den Fahrbahnrand gestellt. Während großen Verkehrsaufkommens hielt plötzlich ein schwarzer VW Golf an und ein Insasse nahm den Rucksack des 28-Jährigen an sich. Danach entfernte sich der VW Golf V mit Bielefelder Kennzeichen, der mit drei Personen besetzt war. Wer Hinweise zu den Diebstählen geben kann, wendet sich bitte an die Polizei, KK 14, unter Tel. 0521/545-0.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3022
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell