Polizei Bielefeld

POL-BI: Unbekannter Unfallverursacher hinterlässt 3000,- Euro Schaden

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld Gadderbaum - Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, bei dem ein unbekannter Unfallverursacher einen Schaden von 3000,- Euro an einem geparkten PKW hinterließ. Der Besitzer eines grauen Mazda mit Kasseler Kennzeichen stellte den PKW am Sonntag, 22.06.2014, gegen 3.30 Uhr, an der Straße Hegede, gegenüber Haus-Nummer 30, am Straßenrand ab. Als er gegen 13.15 Uhr zu dem PKW zurück kehrte, stellte er Unfallbeschädigungen an der rechten Fahrzeugseite fest. Entlang der gesamten Seite befanden sich Dellen und Kratzer. Der bislang unbekannte Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 3000,- Euro zu kümmern. Das unfallverursachende Fahrzeug dürfte ebenfalls Beschädigungen davon getragen haben. Wer kann Hinweise zu dem Verkehrsunfall geben, wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise erbittet die Polizei, VK 1, unter Tel. 0521/545-0.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3022
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: