Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

01.06.2014 – 17:51

Polizei Bielefeld

POL-BI: Huberstraße: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden, Verdacht der Trunkenheitsfahrt

Bielefeld (ots)

Am Morgen des 01.06.2014 gegen 08:50 Uhr befuhr ein 25-jähriger Bielefelder mit seinem Audi die Huberstraße aus Rtg. Heeper Straße kommend. In Höhe des Hauses Nr. 14 kam der Fahrer aus noch ungeklärter Ursache nach links von seiner Fahrspur ab und kollidierte mit drei dort abgestellten geparkten Fahrzeugen. Eines der Fahrzeuge wurde gegen die Hauswand gedrückt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehr als 10.000,- EUR. Da der Verdacht des Führens eines Fahrzeuges unter Alkoholeinfluss bestand, wurde ihm auf richterliche Anordnung eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der Fahrer als auch der Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt, sie konnten nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3022
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld