Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

07.05.2014 – 10:50

Polizei Bielefeld

POL-BI: Cannabisplantage in Wohnung entdeckt

POL-BI: Cannabisplantage in Wohnung entdeckt
  • Bild-Infos
  • Download

Bielefeld (ots)

SR/ Bielefeld Mitte - Die Polizei hatte im wahrsten Sinne des Wortes am Dienstag, 06.05.2014, den "richtigen Riecher", als Beamten aus einer Wohnung an der Ernst-Rein-Straße Marihuana-Geruch entgegenschlug. Zum Zweck einer Kontrolle aufgrund eines Hinweises klingelten die Beamten gegen 17 Uhr an der Tür eines 21-jährigen Bielefelders. Als dieser die Polizeibeamten erkannte, schlug er seine Wohnungstür sofort wieder zu. In diesem kurzen Moment nahmen die Polizisten intensiven Geruch von Marihuana aus der Wohnung wahr. Der 21-jährige widersprach im weiteren Verlauf dem Betreten der Wohnung durch die Beamten, so dass über die Staatsanwaltschaft die Durchsuchung der Wohnung beantragt wurde. Ein Richter ordnete daraufhin die Durchsuchung der Wohnung an. In der Wohnung fanden die Beamten diverse Utensilien zum Konsum von Betäubungsmitteln, darunter einige "Bongs" (Wasserpfeifen) und "Crusher" (Mühlen). Im Badezimmer schwammen noch einige lose Reste von Marihuana im WC. Im Schlafzimmer entdeckten die Beamten ein textiles Gewächshaus mit elf Cannabispflanzen (siehe Fotos) und eine Vielzahl von Utensilien zur Aufzucht von Cannabispflanzen. Auf dem Bett lagen mehrere Cannabisblätter zur Trocknung, außerdem fanden die Beamten mehrere hundert Euro Bargeld. Zudem wurden zwei Gasdruckwaffen aufgefunden. Der 21-jährige Wohnungsinhaber war mit einer Sicherstellung der aufgefunden Gegenstände nicht einverstanden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft ordnete ein Richter daraufhin die Beschlagnahme der Cannabispflanzen, des Bargeldes und der Waffen an. Gegen den jungen Mann wurde Strafanzeige wegen illegalen Handels mit Cannabis und Zubereitungen und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetzes und das Waffengesetz erstattet.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3022
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld