Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

28.04.2014 – 11:37

Polizei Bielefeld

POL-BI: Notorische Ladendiebin geht in Untersuchungshaft

Bielefeld (ots)

SR/ Bielefeld Gadderbaum - Am Donnerstag, 24.04.2014, wurde eine schwer von Drogen abhängige 34-jährige Frau ohne festen Wohnsitz in einem Verbrauchermarkt an der Artur-Ladebeck-Straße vorläufig festgenommen, nachdem sie dort gegen 14.45 Uhr beim Diebstahl von 34 Packungen Tabakwaren im Wert von 156,- Euro ertappt worden war. Die Diebin war seit Mitte April bereits sechs Mal auf frischer Tat bei Ladendiebstählen ertappt worden. Bei den Diebstählen war sie nicht zimperlich. Sie griff beherzt bei Tabakwaren, Alkohol, Taschen und Textilien zu und versuchte, jeweils Waren im Wert zwischen 100,- und 400,- Euro zu entwenden. Die erheblich vorbestrafte und als Beschaffungstäterin polizeilich bekannte 34-Jährige wurde am 25.04.2014 einer Haftrichterin vorgeführt. Diese erließ Untersuchungshaftbefehl wegen gewerbsmäßigen Diebstahls in sieben Fällen gegen die Frau.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld