Polizei Bielefeld

POL-BI: Schlechte Sicht durch nicht frei gekratzte Scheiben beim PKW-Fahrer- Unfall mit einem Sachschaden von 17.000 Euro verursacht - Bilder als Anlage

POL-BI: Schlechte Sicht durch nicht frei gekratzte Scheiben beim PKW-Fahrer- Unfall mit einem Sachschaden von 17.000 Euro verursacht 
- Bilder als Anlage
Unfall in Babenhausen Bild 1

Bielefeld (ots) - Bielefeld - Babenhausen

FB/ Am 25.3. gegen 05.39 Uhr befuhr ein 38jähriger KIA-Fahrer die Babenhauser Straße in Richtung Werther Straße. In einer dortigen Rechts-Links-Kurvenfolge kam er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem LKW (7,5t) eines 29jährigen Fahrers. Die Ursache war unzureichende Sicht durch überfrorene Fahrzeugscheiben, die nicht frei gekratzt wurden. Der KIA wurde total beschädigt (7000 Euro) und musste abgeschleppt werden. An dem LKW entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Es kam zeitweise zu Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: