Polizei Bielefeld

POL-BI: Vier Mülleimerbrände - Zeugen gesucht

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld - Die Polizei bittet um Hinweise zu mehreren Mülleimerbränden am Montag, 10.04.2014. Gegen 4.45 Uhr brannte eine Altpapiertonne vor einer Gaststätte an der Herforder Straße 29. Möglicherweise ist der Brand durch eine achtlos weggeworfene Zigarette entfacht worden. Gegen 6.30 Uhr brannten ein Müllbehälter an der Beckhausstraße, direkt vor der Bahnunterführung rechts in einer Zufahrt zu einem Reinigungscontainer, und ein Mülleimer an der Straßenbahnhaltestelle Beckhausstraße. Gegen 7.30 Uhr hatten Unbekannte eine Wertstofftonne und eine Altpapiertonne an einem Mehrfamilienhaus an der Straße Kleine Howe 28 in Brand gesetzt. Alle Müllbehälter mussten durch die Feuerwehr gelöscht werden. Ein Brandermittler des Kriminalkommissariates 11 der Polizei Bielefeld hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer hat im Zusammenhang mit den Bränden verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise erbittet die Polizei, KK 11, unter Tel. 0521/545-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: