Polizei Bielefeld

POL-BI: Ursache der Explosion in Wohnhaus

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld Schildesche - Zur Ermittlung der Ursache der Explosion in einem Wohnhaus an der Apfelstraße von gestern, 10.02.2014 (die Polizei berichtete), nahm ein Brandermittler des Kriminalkommissariates 11 der Polizei Bielefeld die Wohnung in Augenschein. In der Wohnung war ein Katalytofen mit einer 30-Liter-Gasflasche betrieben worden. Offenbar durch Undichtigkeit an Zuleitungen oder Gewinde dürfte ein zündfähiges Gemisch in der Luft entstanden sein. Als der 24-jährige Gast sich in der Wohnung eine Zigarette anzündete, kam es zur Explosion, bei der dieser schwer verletzt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: