Polizei Bielefeld

POL-BI: Ertappter Ladendieb gab einem hinzu gezogenen Kunden einen Kopfstoß und flüchtete

Bielefeld (ots) - Bielefeld-Brake

FB/ Am 31.1. gegen 19.40 Uhr wurde ein Mann bei einem Ladendiebstahl in einem Einkaufsmarkt an der Braker Straße angetroffen. Der Mann fiel auf, als ein Signalton ertönte, nachdem er den Kassenbereich passiert hatte. Der Dieb hatte eine Flasche Wodka entwendet. Diese wurde ihm durch Angestellte des Marktes wieder abgenommen. Während die Personalien des alkoholisierten Mannes durch das weibliche Personal festgestellt werden sollten, wurde ein männlicher Stammkunde (41 Jahre) zur Hilfe gerufenen. Dieser erklärte sich bereit zu helfen. Der Ladendieb gab dem 41jährigen Kunden allerdings eine Kopfnuss und flüchtete dann zu Fuß in eine unbekannte Richtung. Der Mann erlitt eine offene Verletzung an der Nase. Der Dieb ist zwischen 40 und 50 Jahre alt, vermutlich ein Russe, ca. 190 cm groß, schlank, er hat eine Glatze mit grauem Haarkranz, er trug eine dunkle Jeans, ein dunkelblaues Hemd und eine schwarze Jacke. Hinweise unter der Tel.-Nr. 0521/5450.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: