Polizei Bielefeld

POL-BI: Brennender Reisebus auf der BAB2

Bielefeld (ots) - Gegen 09.54 Uhr kam es auf der BAB2 zu einem Brand eines Reisebusses. Auf der Richtungsfahrbahn Dortmund zwischen dem Autobahnkreuz Bad Oeynhausen und der Ausfahrt Exter bemerkte der Fahrer des lettischen Reisebusses den Brand und lenkte das Fahrzeug auf den dortigen Seitenstreifen. Alle 46 Insassen begaben sich sofort aus dem Fahrzeug und suchten zum Teil Schutz hinter den dortigen Schutzplanken. Der Bus brannte dann in voller Ausdehnung. Zur Zeit laufen noch die Löscharbeiten der Feuerwehr. Die BAB2 ist weiterhin in Fahrtrichtung Dortmund voll gesperrt. Der Verkehr der BAB2 wird über das Autobahnkreuz Bad Oeynhausen in Fahrtrichtung BAB30 abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: