Polizei Bielefeld

POL-BI: 81jähriger Vermisster wurde heute tot bei Kanalreinigungsarbeiten gefunden

Bielefeld (ots) - Bielefeld-Schildesche

FB/ Heute (10.1.) gegen 10.00 Uhr wurde bei Kanalreinigungsarbeiten von Mitarbeitern der Stadt ein Toter gefunden. Der Tote wurde anschließend von der Feuerwehr geborgen. Bei dem 81jährigen Mann handelt es sich um den Bewohner eines Seniorenheimes an der Schildescher Straße. Der Mann galt seit dem 23.10. 2013 als vermisst. Der psychisch kranke Mann war in eine Röhre (ca. 90 cm im Durchmesser) eines Bachlaufes an der Talbrückenstraße geklettert und fand dann möglicherweise nicht mehr heraus. Bei dem Mann gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Anlage: Fahndungsmeldung der Polizei vom 30.10.2013

30.10.2013 | 14:13 Uhr POL-BI: 81-jähriger Ulrich Durka vermisst - die Polizei bittet um Mithilfe

Bielefeld - SR/ Bielefeld - Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten 81-jährigen Bewohner des Seniorenheims "Karl-Pawlowski-Haus", Schildescher Straße 101 -103. Ulrich Durka ist von dort seit Mittwochvormittag, 23.10.2013, verschwunden. Herr Durka ist psychisch krank, hat ein starkes Bewegungsbedürfnis und läuft gern und weit, in der Regel in die Innenstadt und in den Bereich Gadderbaum. Es kam auch schon vor, dass er eine Nacht ausblieb, er kam jedoch immer wieder in das Seniorenheim zurück. Jetzt fehlt jedoch seit Tagen jede Spur von ihm. Es wird befürchtet, dass ihm etwas zugestoßen sein könnte beziehungsweise er sich in einer hilflosen Lage befinden könnte. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass er in öffentliche Verkehrsmittel eingestiegen ist. Wer hat Herrn Durka in den vergangenen Tagen noch gesehen (siehe Foto)? Wer kann Hinweise zum Aufenthalt des Herrn Durka geben? Er ist 180 cm groß, geht vornüber gebeugt, hat eine Glatze mit einem grauen Haarkranz, ist unrasiert, wirkt ungepflegt und trägt vermutlich eine kurze Lederhose. Hinweise erbittet die Polizei Bielefeld, KK 11, unter Tel. 0521/545-0. Foto in der Anlage! Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: