PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

07.03.2021 – 12:02

Polizei Köln

POL-K: 210307-1-K 33-Jähriger notoperiert - Mordkommission ermittelt nach Auseinandersetzung in Café

Köln (ots)

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Im Verlauf einer Konfrontation in einer "offiziell geschlossenen" Gaststätte in Köln-Mülheim hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag (6./7. März) ein 33-jähriger Mann schwerste Stich- und Schnittverletzungen erlitten. Mehrere Männer flüchteten gegen 23.50 Uhr vom Tatort an der Keupstraße. In einer Klinik wurde der Verletzte notoperiert.

Eine Mordkommission ist eingesetzt. Im Verlauf ihrer noch andauernden Ermittlungen werten die Fahnder auch Bilder von Überwachungskameras aus. (cg/rr)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Köln
Weitere Storys aus Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln