PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

21.01.2021 – 16:26

Polizei Köln

POL-K: 210121-2-K/BAB/REK Polizisten stoppen Citroen nach Verfolgung

Köln (ots)

Polizeibeamte aus Köln und dem Rhein-Erft-Kreis haben Donnerstagnacht (21. Januar) auf der Widdendorfer Straße in Elsdorf (REK) einen 49 Jahre alten Autofahrer und seinen Begleiter (39) nach einer Verfolgungsfahrt gestoppt. Nach einem positiven Test auf Kokain und Amphetamin brachten Polizisten den Aachener zwecks Blutprobenentnahme zu einer Polizeiwache.

In der Hosentasche des Beifahrers fanden die Beamten über 2000 Euro Bargeld. Woher das Geld stammt ist derzeit noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Ein Streifenteam der Wache Weiden hatte gegen 1.50 Uhr die Verfolgung des verdächtigen Citroen aufgenommen. Der Fahrer hatte zuvor auf der Aachener Straße die Anhaltezeichen der Beamten nicht befolgt und war an der Anschlussstelle Lövenich auf die A 1 aufgefahren. Während der Fahrt beschleunigte der Mann seinen Xsara auf über 150 km/h und fuhr über die Autobahnen 4 und 61 bis nach Elsdorf.

Der 49-Jährige ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und muss sich nun in Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts eines illegalen Rennens, der Gefährdung des Straßenverkehrs und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.(al/he)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell