PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

04.12.2020 – 20:57

Polizei Köln

POL-K: 201204-7-LEV Audi-Fahrer mit hoher Geschwindigkeit in Gegenverkehr - zwei Schwerverletzte

Köln (ots)

Auf der Solinger Straße in Leverkusen-Rheindorf ist gegen 18.50 Uhr der 22-jährige Fahrer eines weißen Audi A4 frontal in den Gegenverkehr geraten. Der Leverkusener und ein ihm entgegenkommender Fahrer (Alter noch unklar) eines Opel Grandland aus Mettmann erlitten infolge der Kollision schwere Verletzungen. Laut Zeugenangaben soll der 22-Jährige aus Richtung Weichselstraße kommend mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Opladen unterwegs gewesen sein. In seinem Wagen fanden sich mehrere, teilweise geleerte Bierflaschen. In der Klinik wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Auch der Opel-Fahrer muss stationär im Krankenhaus verbleiben. Ersthelfer betreuten die Schwerverletzten bis zum Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte. Die Polizei entsandte das Verkehrsunfallaufnahmeteam. Für die andauernden Aufnahme- und Räumungsarbeiten haben Polizeikräfte die Solinger Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt. (cg)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell