PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

29.10.2020 – 15:18

Polizei Köln

POL-K: 201029-5-K Polizisten wecken schlafende Einbrecher - Festnahme

KölnKöln (ots)

Nach einem Einbruch in ein leerstehendes Fabrikgebäude im Stadtteil Mülheim hat die Polizei Köln am Mittwochmorgen (28. Oktober) einen Mann (33) und dessen Begleiterin (32) vorläufig festgenommen. Ein Haustechniker hatte die mutmaßlichen Einbrecher gegen 7.30 Uhr an der Deutz-Mülheimer-Straße schlafend in einem Betriebsgebäude gefunden. Um die Verdächtigen herum lagen mehrere Stromkabel zum Abtransport bereit. Der 33-Jährige hat keinen festen Wohnsitz und wird noch heute dem Haftrichter vorgeführt. Zusammen mit seiner Mittäterin muss er sich wegen des Verdachts eines besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten.

Nach ersten Ermittlungen hatte der 33-Jährige mit seiner Komplizin das Firmengelände betreten und war in das Gebäude eingebrochen. Dort soll er mit seiner Komplizin Elektrokabel aus der Installation entfernt haben. Der 33-Jährige gab zu Protokoll, dass es zu diesem Zeitpunkt sehr stark geregnet habe und sie sich daher erstmal am Tatort hingelegt hätten. In seiner Tasche fanden die Polizisten mehrere Werkzeuge. (he)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell