Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

28.05.2020 – 13:04

Polizei Köln

POL-K: 200528-3-K Polizisten nehmen T3-Dieb fest - Widerstand und Blutprobe!

Köln (ots)

Polizisten haben in der Nacht auf Donnerstag (28. Mai) einen Autodieb (47) nach kurzer Flucht in Köln-Poll festgenommen. Bei seiner Festnahme leistete der 47-Jährige Widerstand und verletzte zwei Beamte leicht. Ein Drogentest reagierte positiv auf Cannabis, sodass Beamte die Entnahme einer Blutprobe anordneten. Der Festgenommene soll noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Nach bisherigen Ermittlungen wurde der rote T3-Bulli kurz zuvor in der Straße "Bonner Wall" entwendet. Die Fahndung nach einem flüchtigen Mittäter dauert an.

Als Einsatzkräfte das Fahrzeug gegen 2.30 Uhr auf der Rolshover Straße kontrollieren wollten, stoppte der 47-Jährige den Wagen und flüchtete zu Fuß mit seinem Beifahrer. Der dunkel gekleidete Mittäter soll etwa 20 Jahre alt, schlank und circa 1,80 Meter groß sein. Hinweise zu dem Flüchtigen nimmt das Kriminalkommissariat 74 der Polizei Köln unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. Polizisten stellten das Fahrzeug sicher. (mw)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln