Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

13.04.2020 – 15:48

Polizei Köln

POL-K: 200413-5-K/BAB Zwei Kinder bei Verkehrsunfall auf der A4 verletzt - VW Golf flüchtig

Köln (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 4 sind am Sonntagnachmittag (12. April) zwei Kinder (1, 9) verletzt worden. Rettungskräfte brachten die beiden Mädchen in ein Krankenhaus, wo sie vorsorglich stationär aufgenommen wurden. Nach derzeitigem Sachstand war an dem Verkehrsunfall ein schwarzer Volkswagen beteiligt. Der Fahrer oder die Fahrerin entfernte sich noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte unerlaubt von der Unfallstelle. Die Fahndung nach dem Unfallwagen läuft. Nach der Aussage eines Zeugen könnte eine etwa 20 bis 30 Jahre alte Frau am Steuer des schwarzen Golfs gesessen haben. Sie trug vermutlich eine Sonnenbrille und soll lange schwarze Haare gehabt haben. Die Polizei Köln hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dringend Zeugen.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Nach ersten Ermittlungen war eine Frau (31) aus dem Oberbergischen Kreis zusammen mit ihren beiden Töchtern auf der A 4 in Richtung Olpe unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Frankenforst soll vor ihr ein dunkler Golf abrupt gebremst haben. Die 31-Jährige gab zu Protokoll, dass sie mit ihrem Dacia sofort eine Gefahrenbremsung eingeleitet habe und so einen Aufprall auf den VW verhindern konnte.

Nach derzeitigem Sachstand habe ein BMW-Fahrer (22) die Gefahrensituation ebenfalls erkannt und eine Bremsung eingeleitet. Trotzdem fuhr der BMW in das Heck des Dacia. Durch die Wucht des Aufpralls zogen sich die beiden Mädchen die Verletzungen zu.

Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrten Polizisten die betroffene Richtungsfahrbahn ab und leiteten den Verkehr über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbei. Die Einsatzmaßnahmen waren gegen 18 Uhr beendet. (he)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln